Platzierung von Santa Catarina Dachziegel

Schema 1
Schema 1
Schema 2
Schema 2
Schema 3
Schema 3
Schema 4
Schema 4
Schema 5
Schema 5
Schema 6
Schema 6
Schema 7
Schema 7

Der Santa Catarina Dachziegel ist kein passender Dachziegel, sondern ein sehr einfacher Ziegel, der zum Zeitpunkt des Verlegens besondere Aufmerksamkeit erfordert. Heutzutage wird dieser Dachziegel normalerweise direkt auf einem Dachuntergrund oder auf einer ordnungsgemäß isolierten Oberfläche angebracht. Auf diese Weise wird das Dach vollständig vor Regen und Feuchtigkeit geschützt.

Bei der Platzierung des Dachziegels müssen jedoch einige Aspekte beachtet werden:

Die Platzierung beginnt mit den unteren Kacheln (Kanälen); Je nach Dachform kann es zweckmäßiger sein, die mittlere Reihe anstelle der rechten Endreihe anzuordnen, wie in Schema 1 gezeigt.

Die Platzierung der Abdeckungen (oberer Dachziegel) erfolgt gemäß der Abbildung in Schema 2: Die Dachziegel werden von rechts nach links und von unten nach oben angeordnet. Dies ist die am besten geeignete Vorgehensweise, um geringfügige Anpassungen vorzunehmen und gleichzeitig zu verstehen, wie sich das Dach entwickelt. Die Platzierung der Fliese auf diese Weise erleichtert die Ausrichtung der mehreren Reihen entsprechend der Entwicklung des Daches.

Beachten Sie, dass bei der Ausführung von Dächern mit einer Neigung von mehr als 30% und / oder bei starkem Wind die Ziegel im Verhältnis von einem von vier Dachziegeln an der Basis befestigt werden müssen. Wenn die Neigung Werte von mehr als 40% aufweist, müssen alle Dachziegel befestigt werden.

Die Befestigung kann je nach Art der Unterlage mit Klammern, selbstschneidenden Schrauben, Klebstoff oder Zement erfolgen. Wir empfehlen jedoch die Verwendung eines schwachen Mörtels, der wie folgt aufbereitet ist: Verwenden Sie für jeden Kubikmeter trockenen Sand eine der folgenden Optionen:•

  • 250 – 350 kg hydraulischer Kalk oder
  • 150 kg Zement und 175 – 225 kg hydraulischer Kalk

Hinweis: Für die Schrauben- oder Nagelbefestigung muss die Fliese eine Vorbohrung haben, die normalerweise bei Santa Catarina-Dachziegeln fehlt.

Rooftop

Es ist der Dachziegel, der das Dach schließt, das in der Vereinigung zweier Steigungen angebracht und mit Zement befestigt wurde, gemäß der Abbildung in Schema 3.

Traufe Fliesen

Die Traufe Dachziegeln (Briefe und Ausläufe) auf der Kante oder Wand aufgebracht, Mörtel verwendet wird. Es ist wichtig, Folgendes zu beachten:

  • Kippen, die die Fliesen in Bezug auf die horizontale Ebene des Daches aufweisen müssen, mindestens 4% – Schema 4
  • Freie Abmessung der Dachziegel, dh Abmessung, die nicht am Rahmen / an der Wand abgestützt werden soll, maximal 2/3 der Kantenlänge.
  • Ausführung von Belüftungslöchern, die die Belüftung der Traufe ermöglichen, wie in Schema 5 und 6 gezeigt.

Fallrohr

Es ist die Konvergenz zweier Steigungen, die bei falscher Ausführung zum kompromittierten Bereich des Daches werden. Die Ausführung einer Dachrinne erfordert die Verwendung von metallischen Rüschen, Asphaltbändern oder anderen synthetischen Materialien, die sich auf dem üblicherweise in Mörtel ausgeführten Profil abstützen.

Da es sich um sensible Bereiche eines Daches handelt, sollten die folgenden drei Prinzipien besonders berücksichtigt werden:

1º Das Schneiden der Fliesen, so dass die Dachrinne nach Schema 7 um mindestens 8 cm abgedeckt wird.
2º Material, das für die Ausführung der Rinne verwendet wird: Das Material, das in der Rinne verwendet werden soll, muss eine lange Lebensdauer gewährleisten. Im Allgemeinen werden metallische oder synthetische Materialien verwendet.
3º Art des Aufbringens des Materials: Da es sich hierbei um einen kritischen Bereich handelt, sollte sorgfältig auf das Aufbringen des Materials geachtet werden, da sonst das Wasser in diesem Bereich nicht effektiv abfließt.

Schema 1
Schema 1
Schema 2
Schema 2
Schema 3
Schema 3
Schema 4
Schema 4
Schema 5
Schema 5
Schema 6
Schema 6
Schema 7
Schema 7