Handbemalten Fliesen

Die Kachel ist eine Arbeit aus Keramik mit geringer Dicke, im Allgemeinen quadratisch, mit einer glasierten Seite als Ergebnis des Brennvorgangs einer Schmelzschicht, aus welcher dabei eine glänzende Versiegelung entsteht. Gewöhnlich wird die Kachel für Auskleidungen von Oberflächen im Innen- und Außenbereich verwendet, wie z.B. Küchen, Badezimmer, Schwimmbecken sowie einzeln hervorgehobenen dekorativen Elementen. Sie findet außerdem Anwendung Wänden, Böden und Decken von Palästen, in Gärten, religiösen Gebäuden (Kirchen, Klöster) sowie in Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden.

Man betrachtet die Kachel heutzutage als eines der ursprünglichsten Produkte der portugiesischen Kultur, welche einen der populärsten und erlesensten Ausdruck portugiesischer Kunst darstellt.

Obwohl nicht portugiesischen, jedoch arabischen Ursprungs (Al zulaic), war die Kachel (Azulejo) eine künstlerische Ausdrucksform , welche hierzulande eine starke Entwicklung sui generis hatte. Man sagt, daß es während fünf Jahrhunderten kein Land gab, welches Kacheln in solcher Quantität wie Qualität produzierte wie eben Portugal.

Neben den auf dieser Website katalogisierten Kacheln, bieten wir unseren Kunden zahlreiche weitere dekorative Kacheln sowie die Möglichkeit Flächen mit Ihren eigenen Designs zu bestellen, welche von erfahrenen Künstlern in Handarbeit aufgetragen werden.

Wir haben eine Auswahl von handgefertigten einfach gebrannten Kacheln (chacota) mit und ohne Glasur in unterschiedlichen Dicken und Größen, zumal auch Größen nach individuellen Kundenwünschen angefertigt werden können.

Zusätzlich bieten wir eine Reihe von maschinell gefertigten Kacheln, welche anschließend in Handarbeit glasiert werden. Blättern Sie durch unsere Portfolio.