Naturstein

Stein ist nicht grundsätzlich ein luxuriöses und somit teures Material. Zwar ist Stein als Wandverkleidung teurer als Terrakotta oder andere Materialien, jedoch gibt es viele verschiedene Steinarten, mit unterschiedlichen Eigenschaften und Preisen.

Es gibt viele Arten von Stein für die Auskleidung von Fußböden, Wänden, Mauern und Dekorationszwecken, verfügbar in einer großen Auswahl an Farben und Oberflächen: poliert, gemeißelt, geschliffen, gebürstet, gebrochen, geschlagen, geflammt, etc..

Nichts ist jedoch vergleichbar mit der Schönheit von Naturstein.

Einer der großen Vorteile bei der Verwendung von Naturstein bei Auskleidungen von Wänden, Mauern und Fassaden ist, daß es sich um ein edles und zeitloses Material handelt, welches sich im Laufe der Zeit nicht zersetzt. Eigentlich tendiert Naturstein dazu, mit der Zeit schöner zu werden und den Wert Ihres Hauses zu steigern.

Durch die Jahrhunderte, war der Naturstein das Material der Wahl für Bildhauer und Architekten, um Skulpturen, Monumente oder herausragende Gebäude wie den Taj Mahal in Indien oder den griechischen Parthenon zu schaffen. Inspiriert durch solche antike Bauwerke, verwenden auch zeitgenössische Architekten und Designer den Werkstoff Naturstein um jedwedem Ort eine Aura von Klasse und Glanz zu verleihen. Genau wie bei Fingerabdrücken, existieren nicht zwei vollständig identische Steine. Jeder Stein variiert in Farbe und Adern, als Ergebnis der mit Mineralien angefüllten Haarrisse aus der Enstehungsgeschichte des Steines.

Die Farben und die subtilen Texturen des Natursteines, verleihen ihm eine eigene Identität, welche auf künstlichem Weg nicht erfolgreich imitiert werden kann. Die Entscheidung für einen Bodenbelag oder eine Fassade aus Naturstein, ist, ob der Beständigkeit des Materials, langfristig gesehen eine gute Option bezüglich der Kosten. Seine Verbindung aus Dauerhaftigkeit und Schönheit, machte den Naturstein durch die Jahrhunderte auch zu einer Wahl für die Anwendung im kommerziellen Bausektor, ganz ohne die sonst nötige Instandhaltung!

Andere Oberflächen und Texturen

Für jede Art von Stein gibt es verschiedene Oberflächen, der Kunde muss die Oberfläche wählen, die am besten zu jeder Situation passt.

Amaciado

Bushammered

Die „bushhammered“ -Oberfläche ist rutschfest und wird daher hauptsächlich für Bodenbeläge und Außenbeschichtungen verwendet. Der gehämmerte Stein ist trotz der rauen Oberfläche flach genug, um einen sehr sicheren Boden in Bezug auf die Haftung zu bilden. Es ist bemerkenswert, dass dieses Finish die Farbe des Steins verblasst und leicht aufhellt.

Escovado

Brushed

Da die Oberfläche „brushed“ ist, ist sie nicht rutschig, aber sie ist vollständig für flache Pflaster geeignet. Mit einer halb-rauen Oberfläche und vergleichsweise weicher als die „sanded“ Oberfläche wurde der Stein mit einer „gebürsteten“ Oberfläche von den Architekten für verschiedene Arten von Arbeiten weitgehend akzeptiert. In der Tat ermöglicht dieses Finish, die ursprüngliche Farbe des Steins zu sehen und gleichzeitig eine rutschfeste Oberfläche zu erhalten.

Polido

Polished

Der „polished“ Stein zeigt eine glänzende Oberfläche, die seine Farbe hervorhebt, sowie seine spezifischeren Eigenschaften wie Maserung, Adern, etc. Völlig flach und glatt vermittelt dieses Finish den wahren Adel und die Raffinesse des Natursteins und offenbart seine ganze Schönheit und Stärke. Die „polished“ Oberfläche eignet sich eher für den Innenbereich.

Areado

Sanded

Die „sanded“ Oberfläche ist rutschfest, ziemlich rau und eben genug, um für Bodenbeläge geeignet zu sein. Im Vergleich dazu ist dieses Finish weniger rau als das „bushammered“ und unregelmäßiger als das brushed. Es zeigt auch die ursprüngliche Farbe des Steins mehr als die „bushhammered“, obwohl weniger als die „brushed“.

Leather

Leather (Sanded + Brushed)

Es ist die Kombination dieser beiden Arten von Finish.

Flamejado

Flamed

Hergestellt durch Aussetzen des Steins an hohe Temperaturen, sollte beachtet werden, dass nicht alle Steine geflammt werden können. Das „flamed“ Finish ist flach genug, um für den Einbau verwendet zu werden, obwohl es leichte Unregelmäßigkeiten und eine gewisse Menge an Abplatzungen auf der Oberfläche geben wird. Es ist ein einzigartiges Finish, das den Stein rutschfest macht, während er seine ursprüngliche Farbe verwischt.

Escacilhado

Cleft

Diese Oberfläche hat eine unebene, raue und abgeplatzte Oberfläche / Textur, die nicht zum Einbau geeignet ist, sondern eher für Beschichtungen, die rustikaler und dauerhafter sein sollen. Um dieses Finish zu erreichen, sollte man Steine mit einer größeren Dicke berücksichtigen, da ein Teil dieser Dicke mit den eigenen Werkzeugen gebrochen wird, bis sie etwa 3 cm dick sind. Die „Cleft“ -Oberfläche ist eine der teuersten Oberflächen.

Riscado

Scratched

Mit diesem Finish hat der Stein eine raue und zerkratzte Textur. Diese Lösung ist einzigartig in der Wirkung, die sie dem Stein verleiht, und erfordert einen spezifischen Fräser und relativ viel Zeit für die Produktion.