Handgefertigte Terrakotta

Ref. 201: Fliese “Santa Catarina” 30 x 15 cm, mit Streifen

Ref 201 Ladrilho 30x15 cm  desenformado a areia com ricasMit Sand ausgeschalte Fliese, mit glatten Kanten, welche, obwohl hauptsächlich aus rotem Lehm hergestellt, einen manuellen Auftrag von Streifen aus weißem Lehm erhält.Eine Fliese für sehr ökonomische Fußböden im Innen- sowie Außenbereich. Mehr

 

Ref. 202: Fliese “Santa Catarina” 30 x 15 cm, ohne Streifen

Ref 202 Ladrilho 30x15 cm  desenformado a areia barro naturalHergestellt wie das o.g. Modell. Ausgeschalt mit Sand, glatte Kanten. Oberfläche in der natürlichen Lehmfarbe, ohne Auftrag von Streifen. Mehr

 

Ref. 402: Fliese “Terracota do Algarve” 30 x 15 cm, ausgeschalt mit Wasser.

Ref 402 ladrilho 30x15 desenformado a agua

Diese Fliese ist kompakter und daher robuster, mit leicht abgerundeten Kanten.
Dieses Modell durchläuft einen rigorosen Auswahlprozeß und garantiert somit eine gleichbleibend hohe Qualität. Mehr

 

Ref. 305: Fliese “Santa Catarina” 30 x 30 cm, mit Streifen

Ref 305 ladrilho 30x30 desenformado areia com riscas

Mit Sand ausgeschalte Fliese, mit glatten Kanten, welche, obwohl hauptsächlich aus rotem Lehm hergestellt, einen manuellen Auftrag von Streifen aus weißem Lehm erhält.
Für Innen und Außen, ideal für große Flächen. Mehr

 

Ref. 304: Fliese “Santa Catarina” 30 x 30 cm, ohne Streifen

Ref 304 ladrilho 30x30 desenformado areia barro naturalHergestellt wie das o.g. Modell. Ausgeschalt mit Sand, glatte Kanten. Oberfläche in der natürlichen Lehmfarbe, ohne Auftrag von Streifen. Mehr

 

 

Ref. 403: Fliese “Terracota do Algarve” 30 x 30 cm, ausgeschalt mit Wasser

Ref 403 ladrilho 30x30 desenformado a agua

Diese Fliese ist kompakter und daher robuster, mit leicht abgerundeten Kanten.
Dieses Modell durchläuft einen rigorosen Auswahlprozeß und garantiert somit eine
gleichbleibend hohe Qualität. Verlegung im Innen- und Außenbereich. Visuell sehr ansprechend bei der Verlegung in größeren Flächen. Mehr

 

Ref. 302: Fliese “Santa Catarina” 20 x 20 cm, mit Streifen

Ref 302 Ladrilho 20x20 cm desenformado a Areia com riscasMit Sand ausgeschalte Fliese, mit glatten Kanten, welche, obwohl hauptsächlich aus rotem Lehm hergestellt, einen manuellen Auftrag von Streifen aus weißem Lehm erhält. Ob ihres geringeren Formates, eignet sich diese Fliese in der Anwendung bei kleineren Flächen. Mehr

Ref. 301: Fliese “Santa Catarina” 20 x 20 cm, ohne Streifen

Ref 301 Ladrilho 20x20 cm desenformado a Areia barro naturalHergestellt wie das o.g. Modell. Ausgeschalt mit Sand, glatte Kanten. Oberfläche in der natürlichen Lehmfarbe, ohne Auftrag von Streifen. Mehr

 

 

Ref. 401: Fliese “Terracota do Algarve” 20 x 20 cm, ausgeschalt mit Wasser

Ref 401 ladrilho 20x20 desenformado a aguaDiese Fliese ist kompakter und daher robuster, mit leicht abgerundeten Kanten. Dieses Modell durchläuft einen rigorosen Auswahlprozeß und garantiert somit eine gleichbleibend hohe Qualität. Verlegung im Innen- und Außenbereich. Mehr

 

Ref. 405: Fliese 15 x 15 cm

Ref 405 terracota 15x15Diese Fliese ist sehr vielseitig für Dekorationen und Auskleidungen (Wand, Boden, etc.) einzusetzen. Mehr

 

Ref. 406: Fliese 25 x 25 cm

Ref 406 ladrilho 25x25 cm desenformado a aguaDieses Format, angesiedelt zwischen den gängigen Größen 20 x 20 cm und 30 x 30 cm, verleiht der gestaltung mehr Individualität. Herstellung nur auf Anfrage! Mehr

Ref. 404: Fliese 40 x 40 cm

Ref 404 ladrilho 40x40x2,5 desenformado aguaFliese für den Gebrauch in sehr großen Flächen bzw. Räumen. Produktion nur auf Bestellung! Mehr

 

 

Ref. 414: Fliese 50x50x2,5 cm

Ref 414 Tijoleira 50x50x2,5 cm

 

Ref. 501: Fußleiste 30 x 7,5 cm

Ref 501 rodapes 30x7,5 cmNeben der Verwendung als Fußleiste, eignet sich diese Terrakotta ebenso für vielseitige Dekoration und Auskleidungen. Mehr

 

 

Refª 502: Fußleiste 40X10 cm

Ref 502 Rodape 40x10 cm (1)

Mehr

Ref. 503: Fußleiste 20×10 cm

Ref 503 Rodape 20x10 cm

Mehr

Ref. 601: Backstein-Ziegel “Tijolo Burro”  20 x 10 x 4 cm

Ref 101 Tijolo Tipo Burro 20x10x4 cmDurch seine Hitzebeständigkeit ist dieser Ziegel geeignet für die Konstruktion von Kaminöfen, Grillplätzen oder andere Anwendungen im direkten Kontakt mit Feuer. Er wird ebenso eingesetzt für die Gestaltung von Gewölben, Bögen, Beeten und Blumenkübeln sowie für massive Wandkonstruktionen. Sehr robust. Mehr

 

Ref. 602: Halber Backstein-Ziegel  “Tijolo Burro”  20 x 5 x 4 cm

Ref 102 Metade tijolo burro 20x5x4 cm 2Kann wie der größere Ziegel für Dekorationen und Auskleidungen verwandt werden, auch für kleinformatige Anwendungen. Mehr

 

Ref. 603: Terrakotta – Streifen für Dekoration und Wandverkleidung 20x5x2 cm

Ref 103 Pecas para Revestimentos 20x5x2 cmIdeal für die Verkleidung von Wänden, Decken, Balkonen sowie weiteren Dekorationszwecken. Bei Verwendung der porösen Seite als sichtbare Seite, ergibt sich eine Oberfläche vergleichbar mit dem Ziegel “Tijolo Burro”. Mehr

 

Ref. 604 Terrakotta – Streifen für Dekoration und Wandverkleidung 20x5x1 cm

Ref 104 Pecas para Revestimentos 20x5x1 cm

Mehr

Ref. 605: Kurven. Für die Verkleidung runder Pfeiler

Ref 601 pecas para revestimento de pilares redondos

Außer für die Verkleidung runder Pfeiler, können mit diesen Teilen auch Säulen ummantelt oder z.B. Blumenkübel konstruiert werden. Mehr

 

Ref. 407: Fliese, achteckig

Ref 407 ladrilho octogonal desenformado a areiaFliese mit außergewöhnlicher Form, welche eine individuelle und sehr schöne Fußbodengestaltung ermöglicht. In Kombination mit glasierten Fliesen, Natursteinelementen oder anderen Materialien, ergibt sich eine interessant Gestaltung. Mehr

 

Ref. 408: Hexagonale Fliese

Ref 408A ladrilho hexagonal desenformado a areia

Ein außergewöhnliches Format, ideal für die Verwendung in Eingangsbereichen und Fluren. Produktion nur auf Bestellung. Mehr

 

Ref. 409: Hexagonale Fliese 15 cm

Ref 409 ladrilho hexagonal 15 cm desenformado a areia

Ref. 420: Fliese 30 x 30 x 3 cm , ausgeschalt mit Wasser

Ref 409A degrau 30x30x3 cm desenformado a aguaRef 409B Canto para degrau ou rebordo

Es handelt sich um eine sehr kompakte Fliese mit erhöhter Dicke von 3 cm, mit abgerundeten Kanten und 1 runden Seiten. Diese Fliesen werden verwendet bei der Konstruktion von Treppenstufen, Randabschlüssen von Schwimmbecken, Tribünen, Türschwellen, etc.. Zur Ergänzung dieser Fliese, bieten wir ein Zubehörteil in gleicher Materialstärke und Qualität zur Ausarbeiten von Ecken (Ref. 409a). Mehr

 

Ref. 450: Dekorative Terracotta 30×30

Ref 420 Terracota decorativa 30x30 cmMehr

 

Ladrilho Antigo

Terracota no Império Romano

Het woord “ceramica” is afgeleid van het Griekse woord “keramike” die  betekent klei, en wordt gebruikt om alle activiteiten die gericht zijn op de uitwerking van voorwerpen uit klei. Dit is mogelijk door de eigenschap dat de klei heeft, makkelijk te vormen en kneden als het nog een pasta vorm heeft en later de hardheid en sterkte door het bakken.

Aardewerk bestond in Portugal al voor de komst van de Romeinen, maar met deze en later met de Arabieren is  deze activiteit nog sterker ontwikkelt. Deze hebben veel van de technieken ingevoerd  die nu nog gebruikt worden in het fabricageproces van keramiek en in de productie van verschillende objecten.

De keramische constructie was een belangrijk aspect in het verleden, maar de groeiende vraag naar erkende ecologische materialen en onmiskenbare esthetische waarde opent de mogelijkheid voor de groei en uitbreiding voor deze sector. De Moorse stukken worden geproduceerd met  klei die op de productie plaats geëxtraheerd is,deze zijn handgemaakt. Moorse dakpan wordt gebruikt op daken, isoleert zonder te verstikken, het milieu wordt helder, lichter en is beter bestand. De bakstenen “tijolo burro” wordt beschouwd als een goede isolator, en wordt ook gebruikt in het interieur decoratie. De tegel “tijoleira” is fris, geschikt voor de zuidelijke regio’s, waar de zomer erg heet is.

Um die originalen Charakteristika des Produktes zu bewahren, wird die Terrakotta, in unserem besonderen Fall, kunsthandwerklich hergestellt. Die einzelnen Phasen der Herstellung, werden wir nachfolgend detailliert erläutern.

Die Gewinnung des Lehmes

Es werden zwei Sorten von Lehm verwendet, rot und weiss, welche, in einem bestimmten Mischungsverhältnis, den Ursprung für den Rohstoff der Fliesen und anderer Produkte bilden.

Bei der Gewinnung der Rohstoffe bedarf es besonderer Sorgfalt sauber zu arbeiten, insofern, als daß das Material nicht durch Steine oder jedwede andere Verunreinigungen durchsetzt ist, welche die Qualität des Lehmes negativ beeinträchtigen könnten. Die beiden Lehmsorten werden mit LKW an unserer Keramikfabrik angeliefert, gesondert voneinander gelagert und lediglich zu Produktionsbeginn miteinander vermischt. Dieses geschieht derart, da wir, abhängig vom herzustellenden Produkt und z.B. unterschiedlicher Tonalitäten, nicht immer das gleiche Mischungsverhältnis der Ausgangsmaterialien verwenden.

Die Zubereitung der Lehmmasse

Die Lehme werden zuerst im gewünschten Verhältnis gemischt, anschließend gemahlen und zu einer Masse vermengt, welche eine plastische Konsistenz hat.

Zur Verbesserung ihrer Qualität reift diese Masse für einige Zeit und wird im Anschluß in die Formen der unterschiedlichen Formate und Größen eingebracht. Bis vor nicht allzu langer Zeit, wurde der Prozess der Gewinnung des Materials und die Herstellung der ersten Mischung der Lehme von Hand durchgeführt.Nicht zuletzt um die Endpreise konkurrenzfähig zu halten, wird diese erste Phase der Produktion mittlerweile von Maschinen übernommen.

Das Formen der Terrakotta

Ab hier unterscheidet sich unser Herstellungsprozess insofern, als dass die Fliesen, Ziegel und andere dekorative Produkte alle per Hand geformt werden, ein Teil nach dem anderen, was jedem Stück ein einzigartiges Aussehen verleiht. An dieser Stelle der Fabrikation, haben wir, was das Ausschalen der Terrakotta aus seiner Form betrifft, zwei unterschiedliche Techniken: Die Entnahme des Produktes aus seiner Form mithilfe von Sand oder Wasser.

Die Mehrzahl der von uns hergestellten Produkte, verbleibt mit einer natürlichen Oberfläche, welche sich durch die farbliche Charakteristik des verwendeten Lehmes bedingt.

Die unter ihrem Namen bekannte Fliese “SANTA CATARINA” , erhält jedoch eine farblich abgesetzte Oberfläche durch den manuellen Auftrag (Finger)  von Längsstreifen mit nahezu flüssiger weißer Lehmpaste. Das Formen dieser Fliese wird manuell von 2 Personen durchgeführt: Jemand, der den Lehm in die Form einbringt und einer weiteren Person, welche die Terrakotte ausformt, die Oberfläche mit dem hellen Lehmauftrag versieht und anschließend die Fliese zur Trocknung ausschalt.

Die Trocknung

Bevor die Fliesen im Ofen gebrannt werden, müssen diese vollständig durchtrocknen. Da dies an der Umgebungsluft geschieht, kann dieser Prozeß zwischen 1 Woche im Sommer und mehr als 1 Monat im Winter in Anspruch nehmen. Bei großen Temperaturunterschieden in dieser Phase, können einige Fliesen, insbesondere größere Formate von 30 x 30cm oder 40 x 40cm, Risse aufweisen bzw. sich verziehen.

Der Brennvorgang

Nachdem die Terrakotta getrocknet ist, werden die Produkte im Brennofen in Schichten gestapelt. Im unteren Teil des Ofens befinden sich großformatige Ziegel (“Tijolo burro”), darüber Bodenfliesen in verschiedenen Formen und Größen sowie letzlich zuoberst kleinformatigere Fliesen. Nach einer “Anheizphase” des Ofens, werden die Produkte für weitere 30 Stunden langsam gebrannt und erhalten so ihre natürliche Tonalität. Der Brennofen wird befeuert mit Holz, Sägespähnen sowie Oliventrester.

Kommerzialisierung

Nach Beendigung des eigentlichen Brennvorganges, ist es nötig weitere 4-5 Tage zu warten, bis der Ofen abgekühlt ist. Erst dann wird in Handarbeit damit begonnen, die fertigen Terrakotta-Produkte aus dem Ofen auszuräumen, zu sortieren, auszuwählen und schließlich auf Paletten zu verpacken.

Nun sind unsere Produkte für die Auslieferung an die Kunden bereit!

Nur durch die Kombination eines exzellenten Rohstoffes mit einem kunsthandwerklichen Prozess der Herstellung, erzielen wir so einen Fussboden in weichen, hell-roten Farbtönen, welcher in Ihrem Zuhause ein natürliches und gastliches Ambiente erschafft.

Abobada a ser revestida com Terracota

Als u van plan bent om terracotta te gebruiken in uw nieuwe woning, verbouwing of uitbreiding, hier zijn enkele nuttige tips. U kunt het dezelfde beton laag voor de vloer gebruiken net als de andere keramische tegels, behalve dat de Santa Catarina  tegels meestal een grotere dikte heeft(ongeveer 2 cm). Het is wel belangrijk dat na het plaatsen van de beton laag om voldoende tijd te geven om goed te laten drogen.

Daarna moet worden aangebracht en poreuze vloeibare scherm voor het plaatsen van de tegel.

Onze tegel wordt gelegd met cement lijm, met een voeg  van 1 tot 2 cm, afhankelijk van u smaak, dan kan het worden gevuld met een geschikt smeermiddel voor verbindingen of gewoon met mortel en zand. Als u kiest voor deze laatste hypothese, moeten u voorzichtig zijn om altijd de dezelfde dosering van cement en zand gebruiken en deze gegevens op te slaan, moet het ooit nodig zijn om veranderingen of uitbreidingen in de toekomst te maken. Alleen dan kunt u ervan verzekerd zijn dat de voegen allemaal dezelfde kleur hebben. Wanneer de voegen gevuld worden, moet de tegelzetter voorzichtig zijn om niet onnodig vuil op de tegels te krijgen want dat  kan  invloed hebben op de afwerking van de vloer . Als de tegel vuil is dan moet u het onmiddellijk schoonmaken, als het cement droog word dan compliceert het schoonmaken.

Na het afronden van de aanleg en het voegwerk, de afwerking hangt ook grotendeels af van de wil van de klant en de plaats in het huis waar de tegel wordt gelegd. Na een grondige reiniging, altijd proberen om te voorkomen het gebruik van agressieve chemische stoffen, de tegel houd zijn natuurlijke uitstraling, zonder afwerking.

De Terracotta, zelfs zonder behandeling kan verschillende klimatologische omstandigheden weerstaan en voor normaal gebruik dergelijke producten. Ondanks dit, de terracotta is en poreuze tegel, net als stenen en andere ongeglazuurde keramische materialen  kunnen  water en  andere ongewenste produkten, zoals oliën en vetten die gemorst zijn absorberen. Als je in een plaats bent waar er risico is om in aanraking te komen met deze producten die mogelijk vlekken veroorzaken, dan kan een sealer aangebracht worden om de poriën te sluiten en dit problem te  voorkomen. De sealer moet je met een brede kwast of roller aanbrengen, het  moet gelijkmatig verspreid worden, zodat het product niet excessief is in sommige plaatsen en het ontbreken in anderen. Het heeft geen zin om dit product in grote hoeveelheden te gebruiken, want de afdichting wordt niet beter, gebeurt eerder anders, het kan de Terracotta beschadigen om dat te veel in de diepte gaat. Bovendien moet het afdichtmiddel of een ander product voor de behandeling pas worden toegepast 4-5 weken na plaatsing van de tegel.

Binnen kan je ook was of acryllak gebruiken om hogere contrast of levendiger tegel te krijgen. De vernis maakt het veel gemakkelijker om de vloer dagelijks te reinigen.

Omdat we willen dat ons materiaal goed wordt  geplaats en adequaat behandeld, en om de problemem te voorkomen, helpen we onze klanten.

Hier zijn enkele voorzorgsmaatregelen:

1) De plaatsing van de tegel of een ander stuk van terracotta mag alleen worden gedaan ten minste een maand na de uitvoering van de cementondervloer, die goed moeten worden geïsoleerd. De tegelzetter moet de uiterste zorg om niet  de Tegel  vies te maken met cement, lijm of andere producten die  moeilijk schoon te maken zijn.

2) Het aanbrengen van de behandeling producten moet ten minste een maand na plaatsing van terracotta. De hele vloer moet schoon en droog zijn.

3) De producten voor de behandeling mogen niet worden aangebracht bij temperaturen onder +5 ° C en als het regent of als er te veel vocht in de lucht is, moet  je voor droger weer wachten, om dat de vloer moet volledig droog zijn. Mogen ook niet  aangebracht worden op warme oppervlakken  of die zijn in de piekuren blootgesteld aan direct zonlicht.

4) Bewaar geen producten voor de behandeling bij temperaturen onder 0 ° C. De opslagperiode mag niet hoger liggen dan door de fabrikant geadviseerd wordt (typisch 1 tot 2anos).

5) De producten voor de behandeling moeten goed geschud worden voor gebruik.

6) Vlak voor de toepassing van de behandelings product, is het essentieel dat de Terracotta schoon en droog is (24-36 uur bij 20 ° C) en vrij van andere verontreinigingen zoals oliën en vetten of cement resten. Anders zijn de poriën gevuld met water of andere product en is het niet mogelijk de penetratie van het afdicht product, en krijg je een dunne laag op het oppervlakte die gemakkelijk loslaat na enige tijd.

7) Het kan ook een negatieve factor voor het gebruik van chemicaliën van een oppervlakte, zoals kunstmest en meststoffen in aangrenzende tuinen.

De algemene richtlijnen hier beschreven waren verzameld bij verschillende technische bedrijven, fabrikanten of hun vertegenwoordigers en omvatten technische informatie die specifiek zijn voor elk product, geleverd door de fabrikant en / of vertegenwoordiger.

De producten die wij adviseren zijn:

Bei der Auswahl eines Bodenbelages gibt es viele Optionen, u.a. die Terrakotta-Fliese bzw. „handgefertigte Fliese“.

Verschiedene Faktoren unterscheiden die Terrakotta-Fliese von anderen Bodenbelägen und obwohl  hauptsächlich das visuell-dekorative Erscheinungsbild bei den Kunden Berücksichtigung findet, hat die Terrakotta-Fliese in Wahrheit weitere, unzählige Vorteile.

Die Terrakotta-Bodenfliese ist sehr vielseitig und kann, sowohl bei Terassen als auch in Wohnzimmern, Küchen, Schlafzimmern, Bädern, kurzum in Ihrem gesamten Haus zur Anwendung kommen. Letztendlich sind Ihre Ideen grenzenlos.

Nachfolgend nun eine Auflistung von Vorteilen und Nutzen der Terrakotta-Fliese und ihrer Anwendung:

  • EINFACH ZU PFLEGEN

Einmal fachgerecht verlegt und versiegelt, verlangt die Bodenfliese keine besondere Pflege und ermöglicht eine einfache Reinigung.

  • VIELSEITIGKEIT

Die Terrakotta-Fliese kann sowohl im Privathaus als auch in gewerblich genutzten Bereichen als Bodenfliese eingesetzt werden, aber auch als Verkleidung von Wänden, Dächern, gemauerten Sitzbereichen, Mauern, Pfeilern, etc. verwendet werden. Ihre Kreativität bestimmt die Verwendung.

  • ORIGINALITÄT

Aufgrund des vollständig handwerklich-manuellen Herstellungsprozesses, weisen die Terrakotta-Fliesen leichte Variationen in Farbe und Oberfläche auf. Diese Individualität jeder Fliese kreiert als Bodenbelag oder in jeder anderen Anwendung eine sehr angenehme, natürliche Schönheit. Deshalb kann keine industriell gefertigte Fliese diese Originalität ersetzen.

  • HALTBARKEIT UND WIDERSTANDSFÄHIGKEIT

Die schon den Römern bekannte Charakteristik der Langlebigkeit der Terrakotta-Fliese, hat den Lauf der Geschichte überdauert. Tatsächlich ist die Fliese widerstandsfähig gegenüber UV-Strahlung und behält in Bereichen mit grosser Sonnenintensität auch über Jahre hinweg Ihren Farbton. Sie ist widerstandsfähig gegenüber grossen Temperaturunterschieden und, im Unterschied zu Holz oder anderen synthetischen Bodenbelägen, resistent gegen Feuer.

  • RUTSCHFESTIGKEIT

Die Verwendung der Fliesen ist sehr nützlich im Bereich von Rampen, Treppen, als Umrandung von Pools sowie als Oberfläche für Böden in Bereichen, welche vorrangig durch ältere Personen, Gehbehinderte oder Kinder genutzt werden.

  • FLEXIBILITÄT IN DESIGN UND GRÖSSEN

Es gibt eine grosse Auswahl an Maßen und Formaten: 15×15 cm, 20×20 cm, 25×25 cm, 30×30 cm, 30×15 cm, achteckig, sechseckig, etc.. Auch Maße oder Formate nach Kundenwunsch können individuell in Auftrag gegeben werden, um einen einzigartigen Bodenbelag zu erhalten. Zusätzlich sind die möglichen Kombinationen in Zwischengrössen unbegrenzt.

  • EINFACHE REPARATUR

Obwohl die Keramikfliesen sehr widerstandsfähig sind, so gibt es doch die Möglichkeit einer Beschädigung. Sollte dies einmal geschehen, so ist die Reparatur sehr einfach:

Entfernen Sie die beschädigten Fliesen und ersetzen Diese durch Neue. Es ist vermeidbar, daß lediglich aufgrund eines kleinen Schadens, eine größere Reparaturstelle entsteht, wie es bei der Mehrzahl anderer Bodenbeläge der Fall wäre. Es ist insofern wichtig bei der Gestaltung eines neuen Bodens mit Keramikfliesen, auch später immer einige Ersatzfliesen für eventuelle Reparaturen bereitzuhalten.

  • EINE INVESTITION FÜR DIE ZUKUNFT

Im Gegensatz zu den meisten modernen Bodenbelägen, welche im Verlauf der Jahre ästhetisch „aus der Mode kommen“, bleibt die Terrakotta-Fliese aufgrund ihres klassischen Materials zeitlos schön und beugt dem Wertverlust Ihrer Immobilie vor!

  • NATÜRLICH UND ÖKOLOGISCH

Die hangefertigte Terrakotta-Fliese besteht aus einem einzigen Ausgangsmaterial: Lehm bzw. Ton, natürlich und ökologisch mit hervorragenden Eigenschaften. Anders als in manch großen Fabriken entstehen bei unserer Produktion keine toxischen Abfälle. Insofern besteht bei der Verwendung von Terrakotta-Produkten im Bereich der Konstruktion und Dekoration Ihres Hauses kein Allergie-Risiko.

Während Jahrhunderten erfolgte die Lebensmittelzubereitung in Gefäßen aus Ton und heutzutage findet dieses Material auch zu medizinischen Zwecken verstärkt Anwendung.

  • EXZELLENTE THERMISCHE EIGENSCHAFTEN

Ein Fußboden aus Terrakotta hat im Innenraum eine geringe thermische Aufladung, was , insbesondere im Sommer, einen erhöhten Wohnkomfort bedeutet.

Keramik ist auch das ideale Material für eine Fußbodenheizung, da es, aufgrund seiner hohen thermischen Speicherkapazität und gleichzeitigen Leitfähigkeit, einerseits die energetische Ausbeute verbessert und somit zusätzlich Einsparungen in der Energieabrechnung bringt.

Warum entscheiden nicht auch Sie sich für die Gestaltung Ihres Bodenbelages mit Terrakotta-Fliesen und somit für ein Material, welches uns seit Jahrtausenden durch die Geschichte begleitet!

Back to Top